PresentationTools am Franken-Gymnasium

Nachdem im Jahr 2018 bereits alle Unterrichtsräume mit Beamern und Soundbars beziehungsweise mit Fernsehern ausgestattet wurden, wurden nun 10 PresentationTools-Receiver angeschafft, die die Digitalisierung des Unterrichts weiter vorantreiben sollen. Entwickelt wurde dieses System von Niklas Schrötler, Schüler der Jahrgangsstufe Q2 unserer Schule.

Das PresentationTools-System bietet Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Medien wie Bilder, Audio und Video kabellos auf die Anzeigegeräte zu übertragen, und soll eine Alternative zu der Nutzung der Overhead-Projektoren darstellen. Diese Lösung ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch viel praktischer, da das Beschriften/Bedrucken von Plastikfolien entfällt. Ebenso ist es nicht mehr notwendig, Laptops in die Schule mitzubringen. Durch die Möglichkeit auch über USB-Sticks Schülerergebnisse wie Präsentationen zu visualisieren, wird bei dieser Lösung darauf geachtet, dass Kinder ohne Smartphone gleichermaßen von dieser Anschaffung profitieren.

PresentationTools wird nun seit über drei Monaten an unserer Schule zum Verleih an das Lehrerkollegium angeboten und wird bereits regelmäßig im Unterricht genutzt. Zudem bietet Niklas Schrötler auf Wunsch für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer Fortbildungen an, in denen er das System und seinen Einsatz im Unterricht erklärt. Auch dieses Angebot wurde bereits von rund 30 Lehrerinnen und Lehrern wahrgenommen und wird weiter ausgebaut.

Wir freuen uns, ein Gerät an unserer Schule einzusetzen, das von einem Schüler des Franken-Gymnasiums entwickelt wurde. Auf diese Leistung kann Niklas Schrötler stolz sein; und wir sind es mit ihm!

Weitere Informationen zu PresentationTools und dessen Verwendung finden Sie unter presentationtools.de. Dort finden Sie zudem die Kontaktdaten für Fragen und Anregungen.