Hinweis zum Unterricht in EF/Q1:
Wir bitten um Verständnis, dass bei kurzfristigen Ausfällen unter den gegebenen Umständen kein Vertretungskonzept greift. – Zur Überbrückung von unterrichtsfreien Stunden steht ein beaufsichtigter Aufenthaltsraum zur Verfügung.
Bitte vergesst nicht, eine geeignete Mund-Nasen-Abdeckung mit in die Schule zu bringen. Im Bedarfsfall können wir im Sekretariat aushelfen (mit Mund-Nasen-Abdeckungen zum Einmalgebrauch).

Ausblick:
Ab 26. Mai 2020 werden wir zwar alle Jahrgangsstufen an unserer Schule unterrichten, allerdings darf nicht vergessen werden, dass dann wegen der Hygienevorgaben und angesichts immer nur Teile der einzelnen Lerngruppen in der Schule vor Ort unterrichtet werden können. In Planungen für den Zeitraum ab dem 26. Mai ist folglich zu berücksichtigen, dass die Schülerinnen und Schüler immer nur an einzelnen Tagen (maximal sechs Tage bis zu den Sommerferien) im Präsenzunterricht, ansonsten im Lernen auf Distanz unterrichtet werden.

Joachim P. Beilharz, OStD